fbpx

Für ein gesundes Raumklima

Für ein gesundes Raumklima

Für ein gesundes Raumklima

Für ein gesundes Raumklima

Der Klassiker aus der Natur

Wenn Sie sich eine besonders natürliche Umgebung wünschen, sollten Sie auch bei der Auswahl der Wandfarben darauf achten, dass sie aus einer natürlichen Basis bestehen. Eine Kalk- oder Lehmfarbe kann zum Beispiel auch das Raumklima positiv beeinflussen. Dies gilt insbesondere, wenn bereits als Untergrund für die Farbe ein Kalk- oder Lehmputz verwendet wird. Dieser hat nachgewiesenermaßen eine regulierende Wirkung auf die Raumfeuchte.

Teilweise kann er sogar Schadstoffe und Keime, die sich in der Raumluft befinden, binden und abtöten. Arten von Wandfarben, die einen ähnlich positiven Effekt haben, sind mineralische Produkte auf Kalk- und Lehmbasis, die diffusionsoffen ist und daher ein gesundes Raumklima unterstützt. Der Klassiker unter den natürlichen Wandfarben ist Kalkfarbe. Sie unterdrückt die Schimmelbildung, ist dampfdurchlässig und erzeugt eine sehr natürliche Oberfläche. Die Verarbeitung der Kalkfarben erfordert fachmännische Kenntnisse im Umgang mit dem Material.

 

Text und Bilder mit freundlicher Unterstützung von Malerbetrieb Oser GmbH