Der Baumkletterer Manuel Hasel

Manuel Hasel

Der Baumkletterer | Bühl

„Der Baumkletterer“ Manuel Hasel und sein Team sind die Baumspezialisten für alle Fälle. Sie fällen, sichern und pflegen Bäume – und das selbst in schwindelnden Höhen. Durch eine professionelle Pflege können Bäume auch unter schwierigen Standortbedingungen dauerhaft erhalten werden.

Zunächst machte Manuel Hasel eine Ausbildung im Druckerhandwerk, doch dann entdeckte er seine Leidenschaft für die Baumpflege. Die Liebe zur Landschaftspflege liegt der Familie in den Genen: Sein Urgroßvater war Förster in Neuweier und sein Vater arbeitete in der Wald- und Rebenpflege im schönen Schwarzwald. Kurzerhand machte Manuel Hasel seine Leidenschaft zum Beruf. Mit speziellen Baumpflegekursen, Kletterseminaren und Maschinen-Workshops bestens ausgebildet, machte er sich 2009 selbstständig. Seitdem ist er bei vielen Hausbesitzern, Firmen und Privathaushalten im Einsatz, die eine Baumpflege oder Baumfällung dringend benötigen. Hier geht es nicht zuletzt auch um die „Verkehrssicherheit“ der Bäume, für die jeder Grundstückseigentümer verantwortlich ist. Er muss gesetzlich verpflichtet dafür sorgen, dass von seinem Grundstück keine Gefahr ausgeht. Manuel Hasel entfernt morsche oder tote Äste, die beim nächsten Sturm herunterfallen und jemanden verletzen oder Eigentum beschädigen könnten. Dabei bewegt er sich sicher bis in die höchsten Baumwipfel hinauf. Baum-Schädlinge erkennt er mit einem Blick.

Manuel Hasel gibt Bäumen auch ihre Vitalität und Ästhetik zurück, indem er sie beispielsweise von Efeu oder „Unterbewuchs“ befreit oder die Standortbedingungen verbessert. So kann er unter anderem durch einen sogenannten „Lichtraumprofilschnitt“ einem Baum an beengte Verhältnisse wie zwischen Häusern und Straßen optimal anpassen. Trotz seiner ungünstigen Lage kann sich der Baum dadurch bestmöglich entfalten und gesund bleiben. Die Beseitigung „unerwünschter Entwicklungen“ des Baumes gehören ebenso zum Portfolio von Manuel Hasel und seinem Team wie die Förderung eines stabilen Kronenaufbaus beispielweise durch die Entfernung reibender Äste oder von Totholz und Wasserreiser. Mit der sogenannten „Kronensicherung“ können Baumkronen oder einzelne Äste gesichert werden. Bei allen Maßnahmen nimmt „Der Baumkletterer“ Rücksicht darauf, die natürliche Form des Baumes zu bewahren. Neben der Baumpflege und Problemfällungen bietet „Der Baumkletterer“: Baumstumpf-Entfernung, Baumkontrolle (Baumkataster), Objekt- und Landschaftspflege, Grün- und Gartenpflege, Häckselarbeiten, Rodung und Durchforstung, Behebung von Unwetterschäden, Winterdienst und die Einholung alle notwendigen Genehmigungen. Mit einem 24-Stunden-Notfalldienst hilft „Der Baumkletterer“ schnellstmöglich, wenn bei einem Sturm Bäume umgestürzt sind oder durch Beschädigung zur akuten Gefahr geworden sind.